WKG-Adler WKG-Aktuell
Viele schöne, bunte Momente haben wir gemeinsam in der Kampagne 2016/2017 erlebt. Genießen Sie die Kampagne jetzt noch einmal in unserer Bildergalerie. +++ Ihnen hat es gefallen mit uns zu feiern? Dann werden Sie Mitglied bei der WKG, alle Infos unter "Mitgliedschaft" +++
 
PrinzenpaarVorstandMitgliedschaftTicketshopHelau KalenderBildergalerieBttchenLexikonHistorie und MuseumKorporationenWeiberfaschingTanzsportabteilungWagenbauhalleKarnevalszugLinksSponsoringImpressum# ueberschrift




Das Prinzenpaar der Kampagne 2016/2017, Prinz Philipp I. & Prinzessin Monika II.

Prinzenpaar Philipp I. & Monika II. Prinzenorden Den Prinzenorden der Kampagne ansehen.

Prinzenlied Das Prinzenlied lesen, üben, downloaden.

Prinzenlied Der Hofstaat

Kampagne-Orden
Hier finden Sie den dazugehörigen Kampagne-Orden

Kontakt
Kontakt zum Prinzenpaar?
Gerne über den Hofmarschall Timo Mertens
(Mobil: 0177 - 3250783)

Das Wichtigste zu unserem Prinzenpaar:

Prinz Philipp I.:

Mit bürgerlichem Namen Feht wurde im Sommer 1966 in Gießen geboren und verbrachte seine Schulzeit bis zum Abitur in Wetzflaria. Die Bundeswehrzeit verbrachte er in beiden Wetzlarer Kasernen beim Nachschubbataillon. Nach dieser interessanten Zeit absolvierte er ein Maschinenbaustudium an der Technischen Hochschule in Darmstadt bis zum Abschluss als Dipl.-Ing. Begonnen bei den Wilhelmi Werken in Lahnau führte der Berufsweg in die Automobilbranche, in der er seit 2002 die Tätigkeit als Projetmanager bei der Fa. Küster in Ehringshausen bis heute begleitet.

Der Prinz hat aktiv in seiner Jugend Handball gespielt und zusammen mit seiner Schwester Turniertanz in den Standardtänzen bis 1991 betrieben. Er ist im Ehrenamt seit 1998 1. Vorsitzender des Schwarz-Rot Club Wetzlar. Seit 10 Jahren gehört er der Kooperation des Elferrates der WKG an und engagiert sich im Lionsclub Wetzlar-Solms seit 2015.
 
Bild: Oliver Richter    


Prinzessin Monika II.:


Prinzessin Monika II., geborene Götz, kommt aus Lahnau. Sie erblickte 1965 das Licht der Welt in Gießen, ist in Atzbach aufgewachsen und hat die Schule mit Abitur in Gießen abgeschlossen. Ihre mütterlichen Wurzeln stammen aus Atzbach, der Vater ist ein „Hermansteiner Bub“. Nach der Lehre zur Bankkauffrau bei der Volksbank Gießen, arbeitete sie zunächst bei der Volksbank Wetzlar bis das Hobby, der Tanzsport, mit einer Tanzlehrerausbildung in Düsseldorf und Bad Nauheim und anschließender Tanztrainerausbildung zum Beruf gewählt wurde. Prinzessin Monika ist seit 1996 beim Schwarz-Rot Club Wetzlar freiberuflich tätig und unterrichtet neben den klassischen Standard und Lateintänzen auch die modernen Zumbatänze.
Die Prinzessin hat als Kind in der Ballettschule Krull in Wetzlar die ersten Tanzschritte gelernt und dann aktiv bis 1990 Tanzen als Leistungssport mit über 10 Tänzen betrieben.

Gemeinsames

Über den Tanzsport haben sich die Beiden kennen und lieben gelernt. Bei einer Hochzeit in Nidda im Jahre 1996 ist der Funke übergesprungen, 1998 wurde geheiratet und 1999 erblickte Sohn Maximilian, 2002 dann Sohn Alexander das Licht dieser Welt.
Das Prinzenpaar wohnt seit 1996 in Lahnau, im Ortsteil Atzbach. Zusammen mit seiner Prinzessin und den beiden Kindern fahren sie gemeinsam im Winter Ski und im Sommer erholt sich die Familie gerne an der Côte d´Azur.
Berührungspunkte mit dem Wetzlarer Karneval hatte Prinzessin Monika als Trainerin der „Wetzlarer Schoppendales“ im Rahmen der großen Weibersitzung über mehrere Jahre. Philipp war unter anderem auch Mitglied dieser Männerformation. Den Kontakt zum Karneval und den WKG Veranstaltungen wurde durch den Bekannten- und Freundeskreis hergestellt. Sie freuen sich auf eine schöne und friedliche närrische Kampagne 2016/2017.

 


Ihr BMW und Mini Hndler
abschluss  
Wir lassen Sie nicht kalt! Firma Lautz